Kunsthalle

Veranstaltungen

 

27.04. – 27.05.2018 Vernissage ARTE NOAH 2018,
27. April, Kunsthalle Feldbach 19.30 Uhr

Wolfgang Abfalter | Uli Aigner | Jofroi Amaral | Johannes Angerbauer Goldhoff | Christian Ludwig Attersee | Rainer Atzlinger | Dagmar Beyer | Richard Bodyn | Herbert Brandl | Hubert Brandstätter | Ernst Breitegger | Gerald Brettschuh | Michael Bruns | Günter Brus | Mimmo Catania | Martin Conrad | Franz Cserni | Bram D ́Hont | Ute Damisch | Roswitha Dautermann | Herbert De Colle | Michael Dellamartina | Seppi Eder | Ellen Fasthuber-Huemer | Theresa Fauland-Nerat | Hannes Fladerer | Herbert Flois | Richard Frankenberger | Ruth Friedrich | Valerie Fritsch | Michael Fuchs | Enrique Fuentes | Melitta Gerger | Franz Ghetta | Lukas Glinkowski | Heinz Gohlke | Christian Gollob | Wolfgang Grinschgl | Helmut Gsöllpointner | Herta Haas | Ludwig Haas | Peter Haas | Nedim Hadziahmetovic-Mafa | Helmut Hickmann | Udo Hohenberger | Paul Jeag v. Gosau | Jerson Jimenez | Helmut Kand | Richard Kaplenig | Heinz Karner | Karl Karner | Josef Kern | Sandra Keutgens | Manfred Kielnhofer | Charlotte Kleindienst | Ronald Kodritsch | Karl Korab | Marion Koy | Hans Kraus | Evelyn Kreinecker | Michael Kubik | Ingrid Kurnig | Florian Lang | Andreas Lehner | Henriette Leinfellner | Andrea Leitgeb | Alfred Lenz | Jorge Lopes | Traute Macom | Stefan Maitz | Alois Mattersberger | Mario Michaelis-Huemer | Crenguta Mitrofan | Eva Moosbrugger | Johannes Muhr | Bernhard Naumann | Hermann Nitsch | Jennifer Oellerich | Erwin Paar | Peter Paar | Clement Page | Gerhard Palfi | Bogdan Pascu | Günther Pedrotti | Adolf Pen | Javier Pérez Gil | Reinhard Petz | Peter Pilz | Willy Puchner | Fritz Pumm | Erwin Reisner | Alfred Resch | Gernot Riedmann | Stefan Rinck | Markus Ritter | Rosa Roedelius | Dagmar Rohm | Andreas Roseneder | Verena Rotterdam | Peter Ruhso | Cleo Ruiz | Christian Ruschitzka | Siegfried Santoni | Michael Sardelic | Edi Sauerzopf | Robert Schaberl | Shlomit Schatzmayr | Hans Scheiner | Klaus Peter Scheuringer | Werner Schimpl | Walter Schmögner | Adi Schmölzer | Dirk Schneider | Brigitte Schweiger | Britta Schweiger | Raimund Seidl | Elfie Semotan | Bernd Sieber | Leon Spiegl | Alfred Spitzer | Sibylle Springer | Hans-Peter Stark | Ellena Steiner | Tomak Tomak | Franz Vana | Franz Vass | Jörg Vogeltanz | Titanilla von Eisenhart | Elisabeth von Samsonow | Iris Caren von Württemberg | Marlene Voves | Manfred Wakolbinger | Johannes Wanke | Manfred Weber | Hans Weigand | Thomas Weinberger | Gertrude Weinhofer | Sador Weinsčlucker | Elisabeth Wendler | Wolfgang Wiedner | Franz Wieser | Lucille Wittgenstein | Josef Wurm | Sula Zimmerberger | Feri Zotter 

 

planKonzept „Die Kunst soll Menschen bewegen. Sie ist ein Teil des Menschen, wie die Religion oder die Politik. Ohne Kunst wäre das Leben sehr fad.“ (Dr. Dolf Dominik, Mitinitiator des Gesundheit- und Kulturzentrums)

Die Kunsthalle Feldbach ist ein besonderer Ort für Ausstellungen aus dem Bereich der bildenden Kunst und Veranstaltungen verschiedenster Art. Sie versteht sich als kulturelles Portal, das auf hohem Niveau eine Plattform für Kunstschaffende der Region und weit darüber hinaus bietet. Gleichzeitig wird allen Interessierten der Kontakt mit künstlerischen Spielformen verschiedenster Art ermöglicht. Als lokale Besonderheit leistet sie einen ganz speziellen Beitrag für den Austausch der zeitgenössischen Kulturszene mit ihrem Publikum.

Schon die Entstehung der Kunsthalle Feldbach im Jahr 1999 geht auf einen außerordentlichen Anlass zurück. Eine Ärztegruppe erwarb einen großen Teil der stillgelegten Molkerei, deren Produkte in viele Länder exportiert wurden, und errichtete ein Gesundheitszentrum mit einem breiten Angebot an medizinischen Diensten. Um den Besuchern den Zugang zu diesen zu erleichtern, wurde ein Restaurant eingerichtet und, mit der Stadtgemeinde Feldbach als Partnerin, eben die Kunsthalle Feldbach. Ein Konzept, das sich bewährte, und kontinuierlich weiterentwickelt wurde.

Mit ihrem individuellen Erscheinungsbild und den daraus resultierenden konzeptuellen und gestalterischen Möglichkeiten bietet die Kunsthalle Feldbach Raum für vielfältigste Ausstellungskonzepte. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Malerei, Bildhauerei und Fotografie, die Palette ist aber durchaus breit zu betrachten.

Eine Auswahl der bisherigen Ausstellungen: Kim Soo-Ja/Korea und Jeannette Christensen/Norwegen (Steirischer Herbst 1999 zur Eröffnung) / „Graz grüßt Villa de Bondt“ (Schmuck) / k.u.l.m. (Steirischer Herbst 2006) / „Orientierungen“ (regionale08 – 1. Steirisches Kulturfestival, kuratiert von Alexandra Riewe) / Kunst aus Feldbach Teile I und II (u.a. mit Erich Wonder, Franz Koppendorfer), Alte Ansichten (Ansichtskarten von 1885 bis 1990), Unser Feldbach (Geschichten, Fotos, Filme und Gegenstände zur jüngeren Stadtgeschichte) – sämtliche im Jubiläumsjahr „125 Jahre Stadt Feldbach“ 2009 / Karl Karner / Mag. Franz Vass / Wolfgang Hütter / Heide Osterrider / Erwin Reisner / Peter Ruhso / Ludwig Haas / Ernst Reno Jungel / August Lafer / Maria Jungwirth und viele mehr.

Kontakt

Kunsthalle Feldbach
Sigmund-Freud-Platz 1
A-8330 Feldbach
Telefon: 03152 2202310
Fax: 03152 2202330
E-Mail: meyer@feldbach.gv.at

Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr