2. ARTE NOAH – TIERSCHUTZPREIS

2. ARTE NOAH – TIERSCHUTZPREIS

Der Verein ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not schreibt gemeinsam mit der Stadtgemeinde Feldbach zum zweiten Mal den österreichweit höchstdotierten Tierschutzpreis für die Bundesländer Steiermark und Burgenland aus. Der Tierschutzpreis soll das ehrenamtliche Engagement für den Tier- und Artenschutz würdigen. Mit der Auszeichnung werden besondere Leistungen für den Tier- und Artenschutz hervorgehoben und innovative Projekte öffentlich anerkannt und finanziell vom Verein ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not unterstützt.

Die Ausschreibung richtet sich an

1. Privatpersonen
2. eingetragene Vereine
3. Pflicht- und Höhere Schulen.

Eingereicht werden können innovative Projekte oder Initiativen im Rahmen

  • des Tierschutzes
  • des Artenschutzes
  • der nachhaltigen Nutztierhaltung
  • der Bewusstseinsbildung.

Der 2. ARTE NOAH – Tierschutzpreis ist mit insgesamt € 26.000,- dotiert. Diese Dotation setzt sich aus € 7.500,- in bar und Kunstobjekten im Wert von € 18.500,- zusammen und wird vom Verein ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not vergeben, dabei sind Barpreise bis max. € 2.000,- möglich. Die Preisträger werden von einer Jury, die sich aus Experten im Tier- und Artenschutz zusammensetzt, ausgewählt. Es wird besonderer Wert auf bereits umgesetzte und dauerhafte Vorhaben bzw. realisierte Projekte gelegt.

Teilnahmebedingungen:

Die Ausschreibung steht unter www.arte-noah.at zum Download bereit und richtet sich ausschließlich an in der Steiermark und im Burgenland ansässige Privatpersonen, eingetragene Vereine und Pflicht- und Höhere Schulen. Vereine müssen vor 31.12.2018 im ZVR eingetragen sein und keine gewerblichen Interessen verfolgen. Die Einreichung kann auch von Dritten erfolgen. Der ARTE NOAH – Tierschutzpreis richtet sich ausschließlich an Projekte bzw. Tätigkeiten, die im Inland umgesetzt werden bzw. wurden. Von Pflicht- und Höheren Schulen können auch Ideen zur Förderung des Tier- und Artenschutzes eingereicht werden, deren Umsetzung durch den Verein ARTE NOAH unterstützt werden soll. Das Teilnahmeformular muss ordnungsgemäß ausgefüllt und unterfertigt, sowie rechtzeitig abgegeben werden.

Die Leistungen der Preisträger werden in Form eines Galaabends am 7. Juni 2019 im Zentrum in Feldbach der Öffentlichkeit präsentiert bzw. danach auch in einschlägigen Medien publiziert.

Einreichfrist:

Das Bewerbungsformular ggf. samt Beilagen muss bis spätestens 15. April (bis 13 Uhr) per Post, per Mail oder direkt bei einer der drei Einreichstellen einlangen:

ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not | Drosen 45 | 8383 St. Martin a.d.R.
ARTE NOAH – Kunst hilft Tieren in Not | Mühldorf 520 | 8330 Feldbach
Stadtgemeinde Feldbach | Kennwort ARTE NOAH | Hauptplatz 13 | 8330 Feldbach

Hier finden Sie das Bewerbungsformular für den 2. Tierschutzpreis >>

Kontakt und Info:

Carina Hödl, MSc, Tel. 0664/3583379 oder kontakt@arte-noah.at, www.arte-noah.at

Beispiele für besondere Leistungen für den Tier- und Artenschutz bzw. für die nachhaltige Nutztierhaltung:

ehrenamtlicher Schutz/Betreuung frei lebender Tiere | besonders artgerechte Tierhaltung | nachhaltige Nutztierhaltung | Altersversorgung von „ausgedienten“ Nutztieren | praktische Hilfe für in Not geratene Tiere oder medizinische Hilfe · Ausbildung von Tieren · Beschäftigung mit Tieren | tierschützerisches Engagement im pädagogischen Bereich, tiergerechte Erziehung | Einsatz für ein harmonisches Zusammenleben von Menschen und Tieren | beispielhafte und innovative Initiativen zur Verbesserung des Tier- und Artenschutzes