SINN-voll

©Johanna

„Geborgenheit – du empfängst den anderen mit offenen Armen in deine Seele …“ (Elmar Kupke)

„Geborgenheit ist … das gefühlte Ja in unserem Lebensnetz.“ (Irina Rauthmann)

„Bereits durch mein einzigartiges „so sein“, habe ich Wert, bin ich wertvoll. Und dafür werde ich wertgeschätzt.“ (Dr. Gerald Hüther)

„Wir müssen unsere Kinder auf ihre Zukunft und nicht auf unsere Vergangenheit vorbereiten!“ (Dr. Gerald Hüther)

“Ich will mein Leben so gestalten, dass ich mich in mir selbst wohl fühle. Dass ich jeden Augenblick als ein Geschenk, das ich mir selbst bereite, genießen kann. Ich will achtsam und behutsam mit anderen und allem was mich umgibt, umgehen. Will mich verbunden fühlen und gleichzeitig frei. Eigentlich will ich also nichts anderes, als das, was alle anderen Menschen auch wollen: glücklich sein.” (Dr. Gerald Hüther)

„Was unsere Kinder heute brauchen sind Aufgaben, an denen sie wachsen können und Gemeinschaften, denen sie sich zugehörig fühlen.“ (Dr. Gerald Hüther)

„Gemeinsam können wir über uns hinauswachsen.“ (Dr. Gerald Hüther)