Steirisches Vulkanland verleiht BISi Award 2019

Am 29. November fand die BISi Award-Verleihung in der Raiffeisenbank Feldbach statt. Der BISi Award wird alle zwei Jahre an junge Wissensträger der Region vom Bildungs- und Innovationsfonds des Steirischen Vulkanlandes verliehen. 22 Preisträger wurden an diesem Abend für ihre hervorragenden VWA-, Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten mit Bezug zur Region Steirisches Vulkanland prämiert. Jede Arbeit stellt einen enormen Wert zur Entwicklung der Region dar und zeigt abermals, wie hoch die Innovationskraft in der Region des Steirischen Vulkanlandes ist.
Die Feldbacher BISi Award Preisträger 2019 und ihre Themen:
Bianca Lamprecht, BA, MA / „Marketing-Konzept Schlösserstraße – Bausteine für ein regional, national und international erfolgreiches Marketing“
Mag. Simon Mogg, KFU Graz / „Alkoholkonsum im Sport – ein sportartspezifischer Vergleich über den Stellenwert und die Häufigkeit von Alkoholkonsum im Fußballsport, weiteren Ballsportarten sowie im Individualsport“
Elisabeth Flucher, Raumberg-Gumpenstein / „Vergleich von im Freiland gehaltenem Mangalitza Schwein mit konventionellem Schwein in Stallhaltung hinsichtlich Qualität und Zusammensetzung von Fleisch und Fett“
Cora Naomi Praßl, BORG FB / „Einstellung und Verhalten der Jugendlichen im Raum Feldbach gegenüber körperbehinderten Mitmenschen“