Verlängerung des Suchaufrufes „Steiermark privat“ bis 31. März 2021

Das Museum für Geschichte und das Filmarchiv Austria freuen sich, die Verlängerung des Suchaufrufes „Steiermark privat“ bis zum 31. März 2021 bekanntgeben zu dürfen. Der am 1. Juli 2020 gestartete Filmaufruf zur Sammlung von analogen Schmalfilmen stieß, trotz coronabedingter Einschränkungen, auf großes Interesse und verzeichnete bisher über 600 Teilnehmer und mehr als 17.000 Filme. Da es aufgrund der aktuellen Situation nicht für alle Interessent möglich war, ihre Amateurfilmschätze in einer der 17 Abgabestellen zu übergeben, wurde die Abgabe bis Ende März 2021 verlängert. Im Rahmen einer für 2022 geplanten Ausstellung im Museum für Geschichte ist eine Präsentation erster Projektergebnisse von “Steiermark privat” geplant.

Weitere Informationen: http://www.steiermark-privat.at/

Hotline: 0800 220 115, steiermark@filmarchiv.at – erreichbar werktags bis 17 Uhr

Diesen Beitrag teilen: