VORTRAG „Wieso kracht es in der Pubertät so oft? – Und ist dagegen kein Kraut gewachsen?“, Referentin: Monika Czernin, Di.,10. März, Zentrum, Feldbach, 19 Uhr

VORTRAG „Wieso kracht es in der Pubertät so oft? – Und ist dagegen kein Kraut gewachsen?“
Referentin: Monika Czernin
Di., 10. März, Zentrum, Feldbach, 19 Uhr

In ihrem Vortrag geht Monika Czernin dem Ausnahmezustand Pubertät nach. „Jugendliche sind wie junge Vögel auf ihren ersten Welterkundungsflügen. Manchmal klappt es gut und sie bleiben länger aus, manchmal kehren sie schnell auf den sicheren Ast und ins Nest zurück, und manchmal müssen sie nach einem Absturz von den Eltern im Unterholz gesucht und gerettet werden.“
Eintritt frei!

 

Diesen Beitrag teilen: