VORTRAG & WORKSHOP „Reframing durch Resonanzpädagogik – Mit frischem Blick Entlastung schaffen“, Referent: Wolfgang Endres, Fr., 8. Mai, Zentrum, Feldbach, 10-17 Uhr

VORTRAG & WORKSHOP
„Reframing durch Resonanzpädagogik – Mit frischem Blick Entlastung schaffen“
Referent: Wolfgang Endres
Fr., 8. Mai, Zentrum, Feldbach, 10-17 Uhr

4. SteirischeBildungsgespräche
„Zur Praxis der Resonanzpädagogik“
in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark

Was ist mit Resonanzpädagogik gemeint, wie kann Schule zum Resonanzraum werden, in dem Bildungsprozesse gelingen und wie können mit Hilfe der Resonanzpädagogik neue Lösungen in scheinbar ausweglosen Situationen gefunden werden? Wolfgang Endres ist Pädagoge und Regisseur, Referent in der Lehrerfortbildung und Gründer des  „Studienhauses am Dom“ in St. Blasien. Er hat die Endres-Lernmethodik entwickelt und ist Autor zahlreicher Publikationen zur Lehr- und Lernmethodik. Hartmut Rosa schrieb mit ihm gemeinsam das Buch „Resonanzpädagogik“.

ANMELDUNG UND INFORMATIONEN:
Kulturbüro, Feldbach, Tel.: 03152/2202-310 oder -311
oder kultur@feldbach.gv.at
Für LehrerInnen und PädagogInnen: primar@phst.at

Diesen Beitrag teilen: