1. Tag der offenen Tür im Soletti Werk

Kelly – der heimische Knabbergebäck Experte – öffnete im Oktober zum ersten Mal die Türen der bekannten Soletti Salzstangen-Produktion in Feldbach. Den Mitarbeitern der Salzstangen-Produktion in Feldbach wurde somit erstmals die Möglichkeit gegeben, ihren Familien und Angehörigen den Arbeitsplatz und die Produktion im Live Betrieb zu zeigen.

Dr. Hötschl CEO Kelly Ges.m.b.H. erklärt: “Beim Tag der offenen Tür sollen die Mitarbeiter  im Vordergrund stehen, und ihr Können zeigen und für uns ist es ein schöner Anlass, um ihnen danke zu sagen!“.

Das Soletti Werk ist mit 135 Mitarbeitern ein sicherer und konstanter Arbeitgeber in der Region. Die durchschnittliche Verweildauer von Feldbacher Mitarbeitern beträgt 17 Jahre.

Diese Kontinuität, das Know How und die Mitarbeiterkompetenz wurde auch belohnt:  Der Standort Feldbach wurde in der Intersnack Gruppe zum Research & Development Zentrum für gebackene Snacks für ganz Europa ernannt.

Rund 11.000 Tonnen Salzstangen, Cracker und Mischungen aus österreichischen Rohstoffen werden jährlich produziert und tragen alle das AMA-Gütesiegel. Täglich gehen rund 50 Millionen Salzstangen durch die Backstraße in Feldbach.

CEO Dr. Wolfgang Hötschl und Werksleiterin Elisabeth Janzer freuten sich besonders über den Besuch von Kelly-Gründer Herbert Rast mit Gattin, der es sich nicht nehmen ließ, mit seinen 84 Jahren die Produktion zu besichtigen und Elisabeth Janzer zum großartigen Erfolg zu gratulieren.

BH Hofrat Dr. Alexander Majcan,  AK-Außenstellenleiter Harald Bachmaier, Bürgermeister Ing. Josef Ober, Werksleiterin Elisabeth Janzer, LR Dr. Christian Buchmann, CEO Dr.  Wolfgang Hötschl und AK-Präsident Josef Pesserl

BH Hofrat Dr. Alexander Majcan, AK-Außenstellenleiter Harald Bachmaier, Bürgermeister Ing. Josef Ober, Werksleiterin Elisabeth Janzer, LR Dr. Christian Buchmann, CEO Dr. Wolfgang Hötschl und AK-Präsident Josef Pesserl

Kontakt: Kelly GmbH, Oedterstraße 8, 8330 Feldbach, office@kellys.at, +43 3152 /29140

Diesen Beitrag teilen: