Straße der Mode

Die längste Straße der Mode im Südosten Österreichs

500 Meter Einkaufsstraße, 30 Modefachbetriebe mit insgesamt rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 6.500 Quadratmetern Verkaufsfläche – das ist „die längste Straße der Mode im Südosten Österreichs“. Sie befindet sich entlang der Ungarstraße und Bürgergasse und gilt als prominentestes Aushängeschild der Innenstadt. Rund um Mode und Accessoires, Bekleidung, Schmuck, Brillen, Taschen, Schuhe, Haarstyling und Kosmetik hat die Straße alles zu bieten, was das Mode Herz begehrt. Der Erfolg der Straße bedarf eines Zusammenspieles und der Kooperation unter den Betrieben. Die Infrastruktur ist entscheidend, aber noch wesentlicher sind die Menschen dahinter. „Die längste Straße der Mode“ ist ein Juwel und bietet große Chancen zum Image Feldbachs als „Die Einkaufsstadt“ beizutragen. Auch in der touristischen Einheit – dem Thermen- und Vulkanland Steiermark – möchte man bei den Gästen und den Touristen mit der attraktiven Flaniermeile punkten. „Die längste Straße der Mode im Südosten Österreichs“ ist ein gemeinsames Projekt der 30 Modebetriebe. Gemeinsam mit den Freunden der Modestraße – den Betrieben des Hauptplatzes – sind viele attraktive Aktivitäten und Veranstaltungen entstanden: Die Positionierung der gemeinsamen Marke, das Modestraßen-Magazin, der Modefrühling, das göttliche Spektakel, der Sturm auf die Modestraße oder der Adventkalender.

Kontakt:
Stadtgemeinde und Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach, Tel.: 03152/3079-0, info@feldbach-tourismus.at, www.feldbach-tourismus.at,www.facebook.com/StadtFeldbach, www.facebook.com/tourismusverband.feldbach

Folder: