Treffpunkt Feldbacher Kirtag

In der Einkaufsstadt Feldbach trifft man sich am Kirtag. Dabei geht es auf dem Hauptplatz mit bis zu 40 Standlern rund. Werkzeug, Kleidung, Spielzeug und, nicht zuletzt, die hübschen Kirtags-Herzen aus Lebkuchen bieten die Marktstandler feil. Und auch die Handelsbetriebe und die Gastronomen der Stadt sind mit super Kirtags-Angeboten im Spiel. Als spezielle Kirtags-Speisen kredenzt man Gröstl und Brein-Wurst oder die Kirtags Suppe. Das Kirtags Geschehen erstreckt sich auch über „die längste Straße der Mode im Südosten Österreichs“ (der Ungarstraße und der Bürgergasse) bis in das Quartier der Grazer Straße. Auf den Markt zu gehen liegt im Trend. Bauernmarkt, Flohmarkt und Kirtags Markt sind beliebte Attraktionen der Einkaufsstadt Feldbach. Jährlich gibt es dazu sechs Mal die Gelegenheit. Diese richten sich nach kirchlichen Feiertagen Pauli Bekehrung (25.1.), 40 Märtyrer (12.3.), Peregrin (2.5.), Anna (26.7.), Rupert (24.9.) und Leonhard (6.11.). Die Neuinszenierung der Kirtage als „Treffpunkt“ ist im Rahmen des erfolgreichen Stadtentwicklungsprogrammes ein weiterer Baustein an dem die Gastronomie, der Handel, die Dienstleister und die Marktstandler gemeinsam mit der Stadtgemeinde und dem Tourismusverband an einem Strang ziehen.

Termine 2020:
27.01. – Pauli Bekehrung
10.03. – 40 Märtyrer
04.05. – Peregrin (ABGESAGT!)
27.07. – Anna
24.09. – Rupert
06.11. – Leonhard

Kontakt:
Stadtgemeinde und Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach, Tel.: 03152/3079-0, info@feldbach-tourismus.at, www.feldbach-tourismus.at,www.facebook.com/StadtFeldbach, www.facebook.com/tourismusverband.feldbach