Einzigartige Krippen beim Gossendorfer Krippenweg, 1. Advent bis Heiligen Drei Königstag

Etwas Besonderes für die Stille Zeit
Entlang der Krippen spazieren – Einzigartige Krippen in Gossendorf

Vom ersten Adventsonntag bis zum Heiligen Drei Königstag wird Gossendorf zum Krippendorf. In dieser Zeit können entlang der drei Rundwege 42 Krippen („R“, rote Wegweiser) bestaunt werden. Erkunden Sie aber unbedingt auch die weiteren 12 Krippen („K“, grüne Wegweiser) außerhalb dieser Rundwege, da diese ebenso sehr sehenswert sind. Jede Krippe ist einzigartig und oft mit reinen Naturmaterialien hergestellt. Als Ausgangspunkt für die drei Krippenwanderwege empfiehlt der Tourismus- und Verschönerungsverein Gossendorf den Gasthof Kulmberghof und den Dorfplatz. Besonders stimmig ist das Krippenschauen in den Abendstunden. Zur Abendwanderung wird eine Laterne oder Lampe empfohlen. Nehmen sie sich Zeit und genießen Sie bei einer Winterwanderung mit Ihrer Familie und Ihren Freunden die liebevoll gestalteten Gossendorfer Krippen. Es sind jene stillen Erlebnisse und Momente im Advent, die uns verzaubern und berühren.

Hier finden Sie den Folder >>

Feierliche Eröffnung:
Auf Grund der steigenden Inzidenzzahlen in der Südoststeiermark, haben sich die Organisatoren dazu entschieden, die Eröffnungsfeier des Krippenweges am 1. Adventsonntag nicht zu veranstalten.

Öffnungszeitraum des Rundweges
Ab 1. Adventsonntag, 28. November 2021 bis Heiligendreikönigstag, 6. Jänner 2022

Krippenführungen ab 5 Personen gegen Voranmeldung.

Kontakt:
Tourismus- und Verschönerungsverein Gossendorf
Kulmberghof
Höflach 5
8330 Feldbach
+43 (0) 3159/2382
www.kulmberghof.at

Die Mechanische Fitness-Krippe: Biohof Grain steht als online Video zur Verfügung>>

10 Jahre Gossendorfer Krippenweg: online Video >>

 

Diesen Beitrag teilen: