Einzigartige Krippen beim Gossendorfer Krippenweg, 1.Advent bis Heiligen Drei Königstag

 Der Krippenweg-Folder ist für Sie als download hier erhältlich >>

Etwas Besonderes für die Stille Zeit

Vom ersten Adventsonntag bis zum Heiligendreikönigstag wird Gossendorf zum Krippendorf. In dieser Zeit sind können entlang des fünf Kilometer langen Rundweges 43 Krippen bestaunt werden. Die individuellen und einzigartigen Krippen wurden oftmals aus reinen Naturmaterialien von Bewohnern und Familien hergestellt. Die Wanderung eignet sich bestens, um Kraft und Lebensfreude zu tanken.

Als Ausgangspunkte für die Krippenwanderung empfehlen der Tourismus- und Verschönerungsverein Gossendorf den Dorfplatz oder den Gasthof Kulmberghof.

Besonders stimmig ist das Krippenschauen in den Abendstunden, viele Krippen tauchen in ein magisches Licht. Zur Abendwanderung wird eine Laterne oder Lampe empfohlen.

Feierliche Eröffnung
Sonntag, 2. Dezember 2018
14 Uhr Krippe Kindergarten Spatzennest (R7)
15 Uhr Krippen Kulturhaus Gossendorf (R11 und R12)
16 Uhr Krippe Gamitz Fam. Marbler (K6)
Mit Lesungen der Autorin Andrea Sailer und musikalischer Umrahmung.

Öffnungszeitraum des Rundweges
Ab 1. Adventsonntag, 2. Dezember 2018 bis
Heiligendreikönigstag, 6. Jänner 2019
Jederzeit begehbar.

Neu: Krippenführungen ab 5 Personen gegen Voranmeldung.

Kontakt:
Tourismus- und Verschönerungsverein Gossendorf
Kulmberghof
Höflach 5
8330 Feldbach
+43 (0) 3159/2382
www.kulmberghof.at

Die Mechanische Fitness-Krippe: Biohof Grain steht als online Video zur Verfügung>>

10 Jahre Gossendorfer Krippenweg: online Video >>