„von, mit und weil … eine Analyse des Seins” der Künstlerinnengruppe MIRR, Kunsthalle Feldbach, 29.01.-27.02.2022

Die Künstlerinnengruppe MIRR, bestehend aus den vier Künstlerinnen Margarete Arvay, Ingrid Wieser, Raymonde Marcher Greinix und Regina Uedl, stammt aus der Weststeiermark.

Alle Vier beschäftigen sich schon ihr ganzes Künstlerinnenleben mit dem Erforschen ihrer ganz individuellen Kunstwelt. Die Materialien, Techniken und Stile sind unterschiedlich,
die Ernsthaftigkeit der Arbeit verbindet.

Für sie alle ist das „Analysieren des Seins“ die Basis für ihr Kunstschaffen, das Schöpfen aus dem eigenen Inneren geht eine Verbindung mit dem Außen ein: Die höchst individuellen künstlerischen Umsetzungen werden in dieser gemeinsamen Ausstellung präsentiert.

Die Stadtgemeinde Feldbach lädt zum Besuch der Ausstellung „von, mit und weil … eine Analyse des Seins“ der Künstlerinnengruppe MIRR ein.

AUSSTELLUNGSDAUER: 29.01.-27.02.2022, Di-So 11-17 Uhr
Musikalische und kulinarische Umrahmung

 

Auf Grund der aktuellen Covid Bestimmungen entfällt am 28. Jänner 2022 die feierliche Eröffnung der Ausstellung.
Die Künstlerinnen sind aber von 18 Uhr bis 21 Uhr anwesend.        

Wir empfehlen folgende KünstlerInnengespräche:

  • 06.02.2022, 15 Uhr, Kunsthalle Feldbach
    Dr. Edith Risse, Kunsthistorikerin und Kuratorin der Ausstellung mit den Künstlerinnen Margarete Arvay & Raymon-de Marcher
  • 13.02.2022, 15 Uhr, Kunsthalle Feldbach
    Dr. Edith Risse, Kunsthistorikerin und Kuratorin der Ausstellung mit den Künstlerinnen Regina Uedl & Ingrid Wieser

* FFP2 Maskenpflicht für Besucher/innen
* 2-G-Nachweis ist erforderlich

Bitte beachten Sie, dass die aktuellen COVID-Schutzmaßnahmen zur Geltung kommen.

Diesen Beitrag teilen: