Feldbach mobil mit Rad und zu Fuß – 1000 Schritte 1000 Tritte

 

“1000 Schritte – 1000 Tritte – Challenge”, 1. bis 21. Oktober 2021

Diese Challenge ist ein Gewinn für alle!

Kilometer zählt! Jeder Kilometer zu Fuß oder mit dem Rad spart im Vergleich zum Autokilometer 1,2 Kilogramm CO2 ein. Und doch werden sich viele fragen: Was kann ich schon beitragen? Ein altes afrikanisches Sprichwort sagt: Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern! Jeder von uns leistet einen Beitrag zu einer besseren Welt. Diese Challenge hat aber auch einen persönlichen Nutzen: Jeder Kilometer zu Fuß oder mit dem Rad stärkt die eigene Vitalität. Wenn Sie die Rückseite ausfüllen, per MMS oder Whatsapp an die angeführte Handynummer senden oder die Daten per QR-Code eingaben oder beim Abschlussevent in die Gewinnbox werfen, nehmen Sie zusätzlich an einem Gewinnspiel teil.
Und: Jeder Tag der 21-tägigen Challenge wartet mit spannenden Angeboten teilnehmender Betriebe auf!

Hier können Sie Ihre Schitte/Tritte eintragen >>

Hier finden Sie die Broschüre zum downloaden >>

 

“1000 Schritte – 1000 Tritte – Einladung zum Challenge-Auftakt”, Mi., 29. September 2021, Zentrum, Feldbach, 19 Uhr

Gemeinsam mitmachen und „Stadt der Bewegung“ werden!

Feldbach startet mit „1.000 Schritten, 1.000 Tritten“ ein Pilotprojekt für eine nachhaltige Mobilität mit dem Rad und zu Fuß. Wir haben die Chance, in unserer Wirtschaftsstadt als Gemeinschaft der Betriebe, Institutionen und Privatpersonen kräftig aufzuzeigen und ein Zeichen für Gesundheit und Klimaschutz zu setzen.

Hier finden Sie die Einladung zum downloaden >>

Hier finden Sie Beispiele zur Förderung der sanften Mobilität zum downloaden >>

Hier finden Sie die wichtigsten FAQ’s zum downloaden >>

 

Mit Schritt und Tritt der Welt Gutes tun

Am 1. Oktober startet die Challenge. Das Pilotprojekt 1.000 Schritte 1.000 Tritte, in dem die Stadt Feldbach vom Gesundheitsministerium unterstützt wird, will Mitarbeitern in Feldbachs Unternehmen und Institutionen die Bedeutung jedes einzelnen Schrittes oder gefahrenen Radkilometers bewusst machen, so wie es ein altes afrikanisches Sprichwort bildhaft beschreibt: Wenn viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern!

Feldbachs Unternehmen, Vereine, aber auch Einzelpersonen wollen den Oktober dafür nutzen, viele kleine Schritte zu setzen, viele kleine Wegstrecken mit dem Rad zu fahren und so ein kleines Stück zu einer besseren, aber vor allem auch gesünderen Welt beizutragen. Schließlich ist der eindrucksvolle Mehrwert auch die Verbesserung der eigenen Vitalität.

Im Startup-Center Feldbach wurde ein Impulsabend veranstaltet, der die – für Betriebe auch steuerlichen – Vorzüge der nachhaltigen Mobilität vor Augen führte. Nun folgt am 29. September ein Workshop, der die vielen möglichen kleinen Schritte in jeder Familie, jedem Unternehmen und jedem Verein aufzeigen soll. Danach startet am 1. Oktober die Challenge. Jeder Schritt bzw. jeder Tritt zählt! Dann kann man im Oktober ruhigen Gewissens behaupten: Feldbach fährt und läuft richtig gut – klimafreundlich und gesundheitsfördernd in Bewegung!